Spiegel

Die Selbständigen bitte nicht vergessen: Handwerkerinnen,

Die Selbständigen bitte nicht vergessen:
Handwerkerinnen, die einen Auftrag annehmen, dann aber in Elternzeit gehen, sollten den Auftrag voll bezahlt bekommen oder man muss eben zwei Jahre warten bis sie ihn ausführen